Skip to Content

Erfolgreicher Start der Techniker-Fachschule

Zweiter Jahrgang

der Techniker-Fachschule Druck- und Medientechnik an der Ernst-Litfaß-Schule Berlin

Am 6.8.2013 begrüßten wir 28 neue Studierende des zweiten Jahrgangs der Fachschule Druck- und Medientechnik zur Studieneinführung. Die Studierenden stellen sich der Herausforderung, neben ihrer beruflichen Tätigkeit in der Medienbranche ein wöchentliches Studienpensum von 15 Unterrichtsstunden zu absolvieren. Dazu braucht es Motivation und auch ein Stück Disziplin, so wie es von künftigen Führungskräften der Medienbranche erwartet wird.
Der Bildungsgang umfasst 2400 Unterrichtsstunden in acht Semestern und endet mit dem Abschluss »staatlich geprüfte Technikerin/staatlich geprüfter Techniker in der Fachrichtung Druck- und Medientechnik mit dem Schwerpunkt Cross-Media-Publishing«.
Zur Begrüßung waren auch Herr Krusenbaum zu Gast, der als erster Vorsitzender des Landesverband Berlin den Fachverband Führungskräfte der Druckindustrie und Informationsverarbeitung e.V. (FDI) vorstelle.  Auf große Resonanz stieß auch das von Herrn Zuehlsdorf überreichte HandBuch Druck.Medien, das ein echtes Kompendium der Medienbranche darstellt.
Einzigartig an unserem Bildngsgang ist die Schwerpunktbildung auf Cross-Media-Publishing, die es ermöglicht die sich ständig wandelnden Themen in der dynamischen Medienbranche im Unterricht aufzugreifen.
Weitere Informationen zum Bildungsgang und den aktuellen Studienplan finden Sie hier. Wir freuen uns auf die Jahre der intensiven Zusammenarbeit.

 

Techniker finden in der Druck- und Medienindustrie ein breites Einsatzspektrum als Fürrungskräfte im mittleren Management. Neben den technischen Inhalten aus dem Workflow der modernen Medienproduktion stehen auch z.B. rechtliche Grundlagen, Betriebswirtschaft und Personalführung im Studienplan.

Obwohl es im Bundesgebiet acht Technikerschulen für Druck- und Medientechnik gibt, ist die Berliner Fachschule im Umkreis von 300 km die einzige. »Damit schlossen wir im Jahr 20 der Deutschen Einheit eine echte Bildungslücke und freuen uns, zur Stärkung der Medien-Region Berlin/Brandenburg beitragen zu können!« sagt Pit Rulff, der Schulleiter der Ernst-Litfaß-Schule.

Ansprechpartner für weitere Informationen:
Norbert Herzogenrath, Bildungsgangsleiter Technikerschule
Wilm Diestelkamp, Abteilungsleitung

Mehr Infos zur Technikerschule hier.


Litfaß-Forum

Mehrmals im Jahr laden wir externe Dozenten zu aktuellen Themen unserer Branche ein. Diese Veranstaltungsreihe im Rahmen der Techniker-Fachschule steht auch anderen Interessenten offen. Wir informieren darüber mit dem Infobrief Berufsschule.